Die Quietschboys

Die Quietschboys mit Schrift_webDas Frankfurter Original seit 1988

In ihrem Gründungsjahr 1988 schufen die Quietschboys ein komplett neues Genre der Rockmusik: den Comedy-Hardrock!

Comedy-Hardrock bedeutet zum Einen, Meilensteine der Rockmusik, die sich sehr nah am Original bewegen zu covern und zum Anderen, Songs aus den inter-nationalen Charts so gekonnt zu verrocken, dass die Originalinterpreten Augen und Ohren machen würden. Aber auch vor Titeln, die auf den ersten Blick gar nichts mit Rockmusik zu tun haben, machen die vier Musiker nicht halt. Komplettiert werden die Stücke stets mit selbstverfassen, humoristischen Texten in Frankfurter Mundart. Spaß auf der Bühne und Spaß mit dem Publikum stehen im Vordergrund der Konzerte der Quietschboys und die beiden Sänger beziehen stets das Publikum ins Geschehen mit ein, egal ob bei ihren Ansagen oder auch in den Liedern.

Auch textlich greift die Band alle erdenklichen Themen auf. Ob Musik, Essen, Trinken oder Urlaub, Outfit, Job oder Beziehung – hier wird alles bedient und nahezu jeder Zuhörer hat sich schon einmal in einem der Texte wiedergefunden, die stets in Frankfurter Mundart präsentiert werden.

Witzig und unterhaltsam, frech aber nicht unverschämt und manchmal eindeutig zweideutig, so begeistern die Quietschboys ihr Publikum, für das sie in den Pausen oder nach dem Konzert für Fotos, Autogramme und dem Austausch mit ihren Fans gerne zur Verfügung stehen.

Spaß und gute Laune sowie hohes musikalisches Niveau mit ungebremster Spielfreude stehen für die Musiker Klaus Kaffine – Gitarre und Gesang, Bernd Seibel – Gitarre und Gesang, Ralf Deutscher – Drums, Emil Abrigade – Bass, im Mittelpunkteines jeden Konzertes.

Im Gepäck haben die Quietschboys ihre neue CD „Bier für ´ne Mark“ in Anlehnung an den Iron Maiden Klassiker „Fear oft he Dark“.

Die Quietschboys – Comedyrock vom Feinsten und original seit 1988!

Info

Datum:
Einlass:
Eintritt:
Artists:
03.08.2019
tba
tba (AK)
tba

BECOME A SURVIVOR

Hol Dir jetzt Dein

WIR UNTERSTÜTZEN

Logo-Jugendschutz-gr ddad alkohol-kenn-dein-limit-schild_579